Kinderwerkstatt

Durch eigenes Tun sich selbst und der Welt näher kommen.

Schnell geschieht es, dass ein Kind zum Sorgenkind erklärt wird, als schwierig gilt. Sei es, dass sich das Kind viel Zeit mit seiner Entwicklung lässt, sich an keine Regeln halten mag oder als leicht ablenkbar erlebt wird. Vielleicht zeigt das Kind vermehrt Ängste, kann sich seines Lebens nicht freuen, ist ständig im Streit oder irritiert auf andere Weise seine Umgebung.
Die Theki bietet Kindern die Möglichkeit, auf Entdeckungsreise zu sich selbst zu gehen. Wer bin ich und wie kann ich klarkommen mit den Bedingungen, unter denen ich jetzt hier leben soll? Gerade über verschiedenste Handwerkstechniken und den bisweilen experimentellen Umgang mit Werkmaterialien erlebt das Kind unbekannte Seiten an sich, die möglicherweise in Familie und Schule so noch nicht angesprochen wurden. Mit dem Erleben gestalterisch etwas zu vollbringen, wächst das Selbstvertrauen und der Mut auch die anderen Herausforderungen des Kinder-Lebens bewältigen zu können. Und schließlich erleichtert der geschützte Raum der Einzelbegleitung, Probleme anzuschauen und sich damit nicht allein zu fühlen.

„Jetzt habe ich meine ganze Angst weggemalt.“
6-jähriger Junge

Preis

40 Euro / Stunde